Monthly Archives: Mai 2020

You are browsing the site archives by month.

Wo auf der Welt ist Bitfinex?

Wo ist Bitfinex? Die Frage hatte Cas Piancey (ausgesprochen „Kaspisches Meer“), eine Online-Person, die unerbittlich über den Krypto-Austausch twittert, schon lange geärgert. Er war so besessen von dem undurchsichtigen Geschäftsmodell des Unternehmens, dass er und ein Kameramann vor zwei Jahren von Los Angeles nach Hongkong flogen, um das Geheimnis seines Aufenthaltsortes aufzudecken.

Er nahm an, dass Bitfinex irgendwo ein Büro haben musste

„Niemand weiß, wo sie sind, ob sie ein tatsächliches Büro haben, wie sie mit den Führungskräften in Kontakt treten oder wie sie tatsächlich ein ernstes Bitcoin Era Problem lösen können“, sagte er zu Decrypt, als er gefragt wurde, was ihn dazu gebracht habe, den ganzen Weg zu reisen.

Die Leute hinter dem großen Kryptowährungsaustausch geben auch eine beliebte Stallmünze, Tether, unter einer separaten Firma aus. Beide Unternehmen werden sondiert von der New Yorker Generalstaatsanwalt über einen angeblichen $ 850 Millionen Betrug.

Die Website von Bitfinex bietet nur wenige Hinweise auf den Aufenthaltsort. Piancey (nicht sein richtiger Name, obv.) War überzeugt, dass die Firma in Hongkong sein muss, vor allem, weil das Unternehmen in jeder Pressemitteilung jahrelang sagte, dass es dort ansässig sei.

Mit drei Adressen bewaffnet, die er online ausgegraben hatte – als Vertreter von Bitfinex, Tether und der Muttergesellschaft iFinex -, beschloss Piancey, es herauszufinden. Er und sein Freund gaben jeweils etwa 1.500 Dollar für die Reise aus.

Torwächtern laut Bitcoin Future

Was haben sie gefunden?

Bupkis, nichts – das Paar ging zu drei Bürostandorten, die als Firmensitz aufgeführt waren, stellte jedoch fest, dass keines der Büros iFinex, Bitfinex oder Tether zu gehören schien.

Piancey, der die Erfahrung als „enttäuschend, aber nicht überraschend“ bezeichnete, reichte Decrypt eine Geschichte über seinen fruchtlosen Aufenthalt ein . Wir sagten ihm, er solle Bitfinex um eine Erklärung bitten. Sein Kollege Bennett Tomlin (die beiden arbeiten zusammen an einem Buch) schrieb an Bitfinex. Das Unternehmen schickte eine Antwort zurück, die fast kryptisch war.

„Im Folgenden finden Sie eine aktuelle Pressemitteilung, in der die dezentrale Struktur von Bitfinex hervorgehoben wird“, schrieb Joe Morgan, Senior PR Manager bei Bitfinex, in einer E-Mail, die Tomlin uns mitteilte. In eine in den Körper eingefügte Pressemitteilung wurde detailliert beschrieben, wie sich das Unternehmen angesichts von COVID-19 dezentralisiert hatte – obwohl Piancey lange vor der Pandemie nach Hongkong ging.

Bitfinex „hat sich dafür ausgesprochen, dass Unternehmen ein dezentrales Modell einführen, das Remote-Arbeiten fördert, um sich an die Herausforderungen des Coronavirus anzupassen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Noch rätselhafter war, wie das neue Geschäftsmodell zu einer „vielfältigeren Belegschaft, zu der berufstätige Mütter und Menschen mit Behinderungen gehören“ beigetragen hat. Und wie das Modell Flexibilität bei der Kinderbetreuung ermöglichte.

„Wir sind in diesen sehr herausfordernden Zeiten belastbar“, sagte Claudia Lagorio, COO von Bitfinex, in der Pressemitteilung. „Aus persönlicher Sicht ist es ein Segen, unseren Kunden in einer sicheren Umgebung wie gewohnt Geschäfte machen zu können.“

Als Tomlin zurückschrieb, um darauf hinzuweisen, dass seine ursprüngliche Bitte um Kommentar sich auf eine Situation vor fast zwei Jahren bezog, antwortete Bitfinex nicht.

Bitcoin can be the salvation for the United States?

In the year 2018, in CryptTrend we published a content in which some analysts, like those from JPMorgan, predicted a recession in the United States for this year 2020. But, although they are correcting their predictions, none of them imagined that a pandemic would be the cause. So, just as they did not imagine this situation, they did not ask the question whether Bitcoin can be the salvation for the United States.

With a high probability of recession in the US by 2020, is Bitcoin an alternative?

Accurate predictions
As we said two years ago, economic analysts across the United States were predicting a recession in the near future. Why were they saying this?

In part, because historically the U.S. capitalist model had not been in constant growth for more than 10 years. In addition, interest rates and treasury bond yields were already showing signs of overheating.

In addition, we could say that the U.S. capitalist system did not have cboe announced in march, $232 million token sale, 200-day moving average, package delivery system, soared 70 percent in march, $136 million in cryptocurrencies, unveiled a crypto-mining smartphone, coinhouse and tenta, could not locate or account for, turn for the worse either.

„The probability of a recession in the United States within a year (2019) is almost 28 percent, and increases to over 60 percent in the next two years. In the next three years, the odds are more than 80 percent, according to the note. That’s what JPMorgan reported in 2018.

The specialists‘ predictions appear to have been pretty accurate. But, no doubt, none of them knew why the global recession would begin, let alone the extent of it. What they also did not predict was the importance of Bitcoin in saving the United States, and the world.

The same analysts are predicting a world economic crisis close to that of the 1929 Crash. The crisis is now stronger than that of 2008.

Did the Simpsons predict when Bitcoin would be common?

Bitcoin the salvation for the United States?
The statement with which we close our content remains more valid than ever. What’s more, it has even increased, and many more people in the world have witnessed the benefits that crypto currencies could have in the dark future that lies ahead.

„During a period when many economists are predicting a fall in the market and a major recession in the next two years, the demand for Krypton currencies has increased rapidly. Statement made by us in Crypt Trend in 2018.

But, in addition, things have changed too much from our previous article. In it, we said that traditional banks were closing their doors, and did not have the provisions to invest in the world of cryptomonies. Instead, Bitcoin is now seen by more and more people in the United States as the salvation.

Among some of the reasons these banks gave in 2018 were in part, lack of regulatory certainty in the market and the risk of market manipulation.

One of the world’s largest banks, JPMorgan, at the time said that Bitcoin was a scam. This week, two years in the future, it is this same bank with over 200 years of history that opens the door to crypto exchanges like Coinbase and Gemini.

The answer to the question, Bitcoin the salvation for the United States? has been given by the same banks in their race to innovate in the field. Of course, Bitcoin could be one of the lifelines, but not only for Americans, but for the entire world.

Die Halbierung der Bitmünzen wird wahrscheinlich einen drastischen Einbruch der Hashrate auslösen

Der Google-Suchtrend für die Halbierung der Bitcoin zeigt einen vierfachen Anstieg im Vergleich zum letzten Ereignis vor vier Jahren.

Keine Wahl

Der vorhergesagte Hauptgrund für den Ausverkauf ist die Kapitulation der Bergarbeiter und der Ausverkauf aufgrund einer Aufrüstung auf neuere Modelle. Kryptoanalysten sagen einen starken Einbruch der Hashrate der führenden Krypto-Währung voraus.

Ein Kryptoanalyst sagte, dass die Hashrate umso weniger sinken wird, je höher der Preis bis dahin steigt. Es sei jedoch schwer vorstellbar, dass sie auf das Niveau ansteigen werde, das erforderlich sei, um einen größeren Einbruch der Hashrate zu vermeiden, fügte er hinzu.

Mehrere Bergleute werden wegen der Halbierung des Preises ihr Geschäft aufgeben

Die Halbierung der Bitmünze wäre für die Bergleute der Bitcoin Revolution nicht einfach, da mehrere von ihnen Gefahr laufen, aus dem Geschäft zu gehen. Die Belohnung für den Abbau würde für mehrere kleine Bergleute nicht ausreichen, um Gewinne zu erwirtschaften, so dass ihnen keine andere Wahl bliebe, als zu schließen.

Die S9-BTC-Minenarbeiter sind seit Beginn der Baisse Ende letzten Jahres unter Wasser.

Mit dem derzeitigen Schwierigkeitsgrad liegen die Kosten für die Gewinnschwelle für S17-Minenarbeiter bei knapp 10.000 $, was der neuesten Generation entspricht, die im März letzten Jahres auf den Markt gebracht wurde.

Bitcoin wird über der 9.000-Dollar-Marke gehandelt

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels notiert der Preis der führenden Kryptowährung Bitcoin wieder über der 9.000-Dollar-Marke. In der vergangenen Woche hatte der Preis für Bitcoin fast 9.500 $ erreicht, ging aber wieder auf die Mitte von 8.000 $ zurück. Gegenwärtig wechselt Bitcoin bei knapp über 9.000 $ den Besitzer, mit einem Anstieg von 4,9% in den letzten 24 Stunden. In den letzten sieben Tagen lag Bitcoin bei über 16%.

Die Halbierung von Bitcoin war in der Krypto-Gemeinschaft ein heftig diskutiertes Thema, da mehrere glauben, dass auf die Halbierung ein Bullenlauf folgen wird, und einige glauben, dass sich dies als „Nicht-Ereignis“ erweisen wird.

Derzeit beträgt die Belohnung für jeden verminten Block 12,5 BTC, aber nach der Halbierung würde die Belohnung auf 6,25 BTC halbiert.